Mittwoch, 29. Mai
Mömbris
17.3°C

News

Feuerprobe beim Heimturnier „23. Nationale Kahlgrundmeisterschaft“

7. März 2023

Am 05.03.2023 fand nach Coronapause endlich wieder unser Heimturnier in der Schulsporthalle Schimborn statt.

Das Turnier war mit weit über 150 Startern sehr gut besucht und lief reibungslos ab.

Acht Sportler traten von unserer Jugend an. Sie stellten sich der Feuerprobe, denn nach dem sehr erfolgreichen Anfängerturnier im Januar, mussten sie beweisen, ob sie auch bei einem „normalen“ Turnier stand halten konnten. Und ja sie haben das durch die Reihen weg super gemeistert. Die Trainer und auch Sportler konnten positive Erfahrung und Erkenntnisse für die weiteren Trainingseinheiten mit nach Hause nehmen.

Folgende Platzierungen wurden errungen:

U8

Gewicht bis 20kg

Für Leo und Mirko Betz startete das Turnier gleich mit einem Bruderduell. Beide zeigten gute Leistungen und konnten viele Erfahrungen sammeln.

3. Platz für Leo Betz und 4. Platz für seinen Bruder Mirko Betz

Gewicht bis 22kg

Nils Büchner verlor in seinem Pool zwei Kämpfe leider sehr unglücklich und konnte sich dennoch mit einem Sieg und im Finale um Platz 5 und 6 gegen seinen Gegner erfolgreich durchsetzen. 5. Platz für Nils Büchner

Gewicht  bis 27kg

Theodor Schiffer hat am Wochenende, mit seinen gerade mal 6 Jahren gegen starke Gegner, sein erstes Turnier und Kämpfe bestritten. Hierbei hat er einen guten 6. Platz erreicht.

U10

Gewicht bis 35kg

In dieser Gewichtklasse waren gleich zwei Sportler der RWG im Rennen, die auch im Laufe des Turniers aufeinander trafen. Paul Schneider konnte mit zwei Siegen und zwei Niederlagen einen guten 3. Platz erringen und Max Jakob nach guten Kämpfen einen 5. Platz.

U12

Gewicht bis 46kg

Amadeo Wissel erzielte einen 3. Platz in seiner Gewichtklasse.

Gewicht bis 58 kg

Julian Jakob hatte in seinem Gewicht einen Gegner den er in beiden Kämpfen, nachdem immer zurückgelegen hat, noch schultern konnte und somit den Turniersieg erkämpft hat.

Autor: Christian Schanz