Dienstag, 30. November
Mömbris
3°C

News

Danksagung: Carmen Hein

Denkt man an ehemalige Leitfiguren der RWG aus der jüngeren Vergangenheit, so denkt man oftmals an einen Arnold Behl oder einen Alexander Rung. Dabei waren andere, die im Hintergrund die Fäden zogen, mindestens genauso wichtig für die Entwicklung der RWG Mömbris-Königshofen. Eine dieser Personen, ist Carmen Hein.

Angefangen hat sie als aktives Mitglied im Fanclub.

Bereits vor ihrer Zeit als Vorstand, war Sie an vielen Veranstaltungen, federführend beteiligt. Zusammen mit Regina Haun hat Sie mehrere Meisterschaften organisiert und war Listenführerin bei Turnieren.

Nach und nach ist Carmen in die Führungsriege der RWG hineingewachsen und hat sowohl den KSC, als auch die RWG, über beinahe 20 Jahre hinweg geprägt wie kaum eine andere.

Als besondere Highlights sind hier sicherlich die Heimkämpfe aus unserer Bundesligazeit, sowie die Deutschen Meisterschaften der Herren 2015 & 2018, in der Aschaffenburger FAN Arena, zu nennen. Hier hat Sie einmal mehr, ihr außergewöhnliches Organisationstalent unter Beweis gestellt. Ebenso war Sie Schnittstelle zu den Verbänden HRV und DRB und hat den Kartenverkauf für Veranstaltungen, im Alleingang abgewickelt. In den letzten Jahren Ihrer Amtszeit hat Sie, zusammen mit Timm Niemann, die komplette Verwaltung und Organisation, auf Ihren Schultern getragen.

Carmen hat sich 2019 aus der Vorstandschaft zurückgezogen. Sie war während ihrer aktiven Zeit, sowohl menschlich, als auch fachlich, eine absolute Bereicherung für den Verein und die RWG.

Liebe Carmen,
in diesem Sinne möchten wir uns ganz herzlich bei dir Bedanken!