Erfolge

Seit unserer Gründung im Jahr 1978, können wir auf eine erfolgreiche Zeit im Ringen zurückblicken. Hier sind alle Mannschafts- & Einzelerfolge verewigt.

2016: Meister Oberliga

Nach dem Rückzug aus der 1. Bundesliga, konnte sofort die Meisterschaft in der Oberliga Hessen gefeiert werden. Die Runde wurde mit 15:1 Siegen abgeschlossen.

2011: Halbfinale 1. Bundesliga

Die 1. Mannschaft erreicht das Halbfinale der deutschen Mannschafts-Meisterschaft. Gegner war der SV Weingarten. Der Vorkampf wurde 16:21 gewonnen, der Rückkampf 13:23 verloren.

Die 2. Mannschaft wird erneut Meister der 2. Bundesliga.

2009/2010: Vizemeister 1. Bundesliga

Die 1. Mannschaft erreicht das Finale der deutschen Mannschafts-Meisterschaft. Die Kämpfe gingen mit 16:21 und 22:14 an den SV Weingarten.

Die 2. Mannschaft wird Meister der 2. Bundesliga.

2007 & 2008: Vize-Juniorenmeister

In den Jahren 2007 & 2008 konnte jeweils der 2. Platz der Junioren Mannschafts-Meisterschaft erreicht werden.

2005: Juniorenmeister

Im Jahr 2005 wurde die Mannschafts-Meisterschaft der Junioren errungen.

1993/1994: Vizemeister 1. Bundesliga

Die 1. Mannschaft erreicht das Finale der deutschen Mannschafts-Meisterschaft. Finalkampf war in Aschaffenburg, Gegner wie schon im Jahr 1990/1991 der AC Goldbach. Der Vorkampf endete 16,5:11,5 für den AC Goldach. Der Rückkampf wurde 14,5:10 gewonnen.

1990/1991: Vizemeister 1. Bundesliga

Die 1. Mannschaft erreicht das Finale der deutschen Mannschafts-Meisterschaft. Der Finalkampf fand in Frankfurt-Höchst statt, Gegner der AC Goldbach. Der Vorkampf endete 22:11 für den AC Goldach. Der Rückkampf wurde 18:16 gewonnen.

Die Jugend gewinnt die Junioren-Mannschaftsmeisterschaft.

1984/1985: Meister 2. Bundesliga

Die 1. Mannschaft wird Mannschaftsmeister der 2. Bundesliga und gewinnt den Relegationskampf um den Aufstieg gegen die RSV Elgershausen und steigt somit in die 1. Bundesliga auf.

1982/1983: Meister 2. Bundesliga

Die 1. Mannschaft wird Meister der 2. Bundesliga, gewinnt den Relegationskampf gegen die RSV Elgershausen und stieg somit in die 1. Bundesliga auf. Die Jugend wird Vizemeiste der Junioren.

1979/1980: Meister 2. Bundesliga

Die 1. Mannschaft wird Mannschaftsmeister der 2. Bundesliga und steht im Relegationskampf gegen den KSV Rheydt.

Die Jugend gewinnt die Junioren-Mannschaftsmeisterschaft.

1978/1979: Meister 2. Bundesliga

Die 1. Mannschaft wird Mannschaftsmeister der 2. Bundesliga, Relegationskampf gegen TV Walheim.

Nationale Einzelerfolge

Deutsche Meister*innen

  • Backhaus, Andre (1993)
  • Behl, Peter (1985, 1986, 1987, 1993, 1995)
  • Bolaghi, Saba (2011)
  • Cakici, Kubilay (2016, 2018)
  • Gorski, Johann (1987, 1988, 1989)
  • Gries, Roger (1990, 1991, 1992, 1993)
  • Gündling, Jens (1999, 2000)
  • Heugabel, Reiner (1980, 1991, 1992, 1993, 1994)
  • Kern, Sascha (1996)
  • Koschnitzke, Olaf (1993)
  • Peter, Katharina (2010)
  • Scherer, Ramona (2000)
  • Skubacz, Marian (1989)
  • Soukra, Rahmat (1994)
  • Trageser, Bengt (2010)
  • Ulbricht, Jan (1996)
  • Wagner, Oldrik (2010)
  • Weisenberger, Peter (2006, 2010)
  • Wissel, Felix (2001)
  • Zamanduridis, Jannis (1991, 1993)

Internationale Einzelerfolge

Olympische Spiele

Weltmeisterschaft

  • Gries, Roger (3. Platz 1989)
  • Zamanduridis, Janis (2. Platz 1990, 3. Platz 1995)

Europameisterschaft

  • Backhaus, Andre (1. Platz 1993)
  • Bolaghi, Saba (3. Platz 2011)
  • Heugabel, Reiner (1. Platz 1991, 3. Platz 1992, 2. Platz 1994)