Erfolge

Seit unserer Gründung im Jahr 1978, können wir auf eine erfolgreiche Zeit im Ringen zurückblicken. Hier sind alle Mannschafts- & Einzelerfolge verewigt.

2016: Meister Oberliga

Mannschaftsmeister Oberliga

Nach dem Rückzug aus der 1. Bundesliga, konnte sofort die Meisterschaft in der Oberliga Hessen gefeiert werden. Die Runde wurde mit 15:1 Siegen abgeschlossen.

2011: Halbfinale 1. Bundesliga

Halbfinale & Mannschaftsmeister 2. Bundesliga

Die 1. Mannschaft erreicht das Halbfinale. Gegner war der SV Weingarten. Der Vorkampf wurde 16:21 gewonnen, der Rückkampf 13:23 verloren. Die 2. Mannschaft wird erneut Meister der 2. Bundesliga.

2009/2010: Vizemeister 1. Bundesliga

Vizemannschaftsmeister 1. Bundesliga & Meister 2. Bundesliga

Die 1. Mannschaft erreicht das Finale. Gegner war der SV Weingarten. Der Vorkampf endete 16:21 und der Rückkampf 22:14 für den SV Weingarten. Die 2. Mannschaft wird Meister der 2. Bundesliga.

2007 & 2008: Vize-Juniorenmeister

Vize-Juniorenmannschaftsmeister

In den Jahren 2007 & 2008 konnte jeweils der 2. Platz der Juniorenmeisterschaft erreicht werden.

2005: Juniorenmeister

Juniorenmannschaftsmeister

Im Jahr 2005 wurde die Meisterschaft der Junioren errungen.

1993/1994: Vizemeister 1. Bundesliga

Vizemannschaftsmeister 1. Bundesliga

Finalkampf in Aschaffenburg, Gegner war wie schon im Jahr 1990/1991 der AC Goldbach. Der Vorkampf endete 16,5:11,5 für den AC Goldach. Der Rückkampf wurde 14,5:10 gewonnen.

1990/1991: Vizemeister 1. Bundesliga

Vizemannschaftsmeister 1. Bundesliga & Juniorenmannschaftsmeister

Finalkampf in Frankfurt-Höchst, Gegner AC Goldbach. Der Vorkampf endete 22:11 für den AC Goldach. Der Rückkampf wurde 18:16 gewonnen. Die Junioren gewinnen die Meisterschaft.

1984/1985: Meister 2. Bundesliga

Mannschaftsmeister 2. Bundesliga & Wiederaufstieg

Die 1. Mannschaft gewinnt den Relegationskampf gegen RSV Elgershausen und steigt in die 1. Bundesliga auf.

1982/1983: Meister 2. Bundesliga

Mannschaftsmeister 2. Bundesliga & 2. Juniorenmannschaftsmeister

Die 1. Mannschaft gewinnt den Relegationskampf gegen RSV Elgershausen und steigt in die 1. Bundesliga auf. Die Junioren werden Vizemeister.

1979/1980: Meister 2. Bundesliga

Mannschaftsmeister 2. Bundesliga & Juniorenmannschaftsmeister

Die 1. Mannschaft wird Meister der 2. Bundesliga und steht im Relegationskampf gegen den KSV Rheydt. Die Junioren gewinnen die Meisterschaft.

1978/1979: Meister 2. Bundesliga

Mannschaftsmeister 2. Bundesliga

Die 1. Mannschaft wird Meister der 2. Bundesliga, Relegationskampf gegen TV Walheim.

Nationale Einzelerfolge

Deutsche Meister (Herren)

  • Backhaus, Andre (1993)
  • Behl, Peter (1985, 1986, 1987, 1993, 1995)
  • Bolaghi, Saba (2011)
  • Cakici, Kubilay (2016, 2018)
  • Gorski, Johann (1987, 1988, 1989)
  • Gries, Roger (1990, 1991, 1992, 1993)
  • Gündling, Jens (1999, 2000)
  • Heugabel, Reiner (1980, 1991, 1992, 1993, 1994)
  • Kern, Sascha (1996)
  • Koschnitzke, Olaf (1993)
  • Skubacz, Marian (1989)
  • Soukra, Rahmat (1994)
  • Trageser, Bengt (2010)
  • Ulbricht, Jan (1996)
  • Wagner, Oldrik (2010)
  • Weisenberger, Peter (2006, 2010)
  • Wissel, Felix (2001)
  • Zamanduridis, Jannis (1991, 1993)

Deutsche Meister (Frauen)

  • Peter, Katharina (2010)
  • Scherer, Ramona (2000)

Internationale Einzelerfolge

Olympische Spiele

Weltmeisterschaft

  • Gries, Roger (3. Platz 1989)
  • Zamanduridis, Janis (2. Platz 1990, 3. Platz 1995)

Europameisterschaft

  • Backhaus, Andre (1. Platz 1993)
  • Bolaghi, Saba (3. Platz 2011)
  • Heugabel, Reiner (1. Platz 1991, 3. Platz 1992, 2. Platz 1994)