Forum

Benachrichtigungen

Einteilung für Bundesliga-Runde 20/21: Kleinostheim und Hösbach ringen im Nordwesten  

  RSS

Sebastian
(@sebastian)
RWG Neuling Administrator
Beigetreten: 5 Monaten zuvor
Beiträge: 4
2. Februar 2020 10:11  

Der Deut­sche Rin­ger-Bund hat die Ein­tei­lung für die Bun­des­li­ga­run­de 2020/21 be­kannt­ge­ge­ben, die letzt­mals in drei­g­lei­si­ger Form an den Start geht. Ab der Sai­son 2021/22 wird es dann je­weils ei­ne zwei­g­lei­si­ge ers­te und zwei­te Bun­des­li­ga ge­ben.

Fünf neue Vereine haben für die kommende Saison gemeldet. Neben dem KSC Hösbach aus der Oberliga Hessen sind dies der AV Markneukirschen aus der Regionalliga Mitteldeutschland, der KSK Neuss aus Oberliga Nordrhein-Westfalen, die Wrestling Tigers aus der Rheinland-Pfalz-Liga und der SRC Viernheim aus der Regionalliga Baden-Württemberg. Abgestiegen sind der SV Siegfried Hallbergmoos und die RG Hausen-Zell.

Kurze Fahrten: Die Main-Spessart-Clubs KSC Hösbach und SC Kleinostheim wurden in die Nordwest-Gruppe eingeteilt. Dort warten - bis auf RV Lübtheen - kurze Auswärtsfahrten mit interessanten regionalen Duellen. ASV Mainz 88, SV Alemania Nackenheim und die Wrestling Tigers Rhein-Nahe (Bad Kreuznach) liegen im Umkreis von 120 Kilometern und auch die NRW-Vereine KSV Witten, RS CWS Düren-Merken und KSK Neuss sind nicht

Die Einteilung im Überblick

Bundesliga Südwest: TuS Adelhausen, RKG Freiburg, ASV Urloffen, KV Riegelsberg, ASV Hüttigweiler, AC Heusweiler, KSV Köllerbach, RKG Reilingen-Hockenheim, SRC Viernheim.

Bundesliga Südost: SV Wacker Burghausen, AC Lichtenfels, SV Johannis Nürnberg, ASV Schorndorf, Red Devils Heilbronn, FC Erzgebirge Aue, RSV Rotation Greiz, AV Markneukirchen.

Bundesliga Nordwest: ASV Mainz 88, SV Alemania Nackenheim, KSV Witten, RS CWS Düren-Merken, RV Lübtheen, SC Kleinostheim, KSC Hösbach, KSV Neuss, Wrestling Tigers Rhein-Nahe.

Quelle: Main-Echo


Zitat